Suche
Close this search box.
logo tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Uckermark - Einfach schön!

Tipps für das Wochenende in der Uckermark vom 03.02. bis zum 05.02.2023

Tipps für das erste Februar Wochenende in der Uckermark
Artikelbild - Tipps für das erste Februar Wochenende in der Uckermark

Den Januar haben wir nun schon hinter uns. Noch 66 Tage bis Ostern und 326 Tage bis …, ach das ist ja auch Quatsch. Es ist aber so, die Tage und Wochen vergehen schnell und die Wochenenden noch schneller. Das Gefühl verstärkt sich, je älter man wird und ich habe gelesen, das hat einen bestimmten Grund.

Im laufe des Lebens haben wir immer mehr Verpflichtungen und entwickeln so unsere Routinen. Klar man bekommt Kinder, hat vielleicht Haus und Garten und so weiter. Man erlebt also weniger neues. Während man in jungen Jahren noch mehr unterwegs ist und mal hier und mal dort ist, macht man das im Alter nicht mehr so. Meistens reden wir uns ein, dass wir eben keine Zeit dafür haben und viele „Verpflichtungen“. Weil am Wochenende die Wohnung gemacht werden muss, der Garten hergerichtet werden will und die Eltern wollen die Enkel auch noch sehen. Macht man hingegen mal etwas anders, erlebt oder entdeckt etwas neues, kommt es Dir nicht so vor als wenn das Wochenende so schnell verging.

Dazu möchte ich Dir ein paar Tipps geben. Sehe nicht alles als Verpflichtung an oder als ein muss, besonders nicht den Besuch bei den Eltern. Durchbreche Routinen, nehm Morgens einfach mal einen anderen Weg zur Arbeit, auch wenn der länger ist und etwas mehr Zeit braucht. Vor allem aber, gehe raus und schau dir etwas neues an. Erlebe etwas, egal wie das Wetter ist..

Damit kannst Du gleich am Wochenende anfangen, hier sind unsere Tipps für die Uckermark.

Singschwantage

03.02. – 05.02.2023 | Nationalpark Unteres Odertal

Natürlich möchten wir auch an dieser Stelle noch einmal auf die Singschwantage hinweisen die an diesem Wochenende stattfinden. Hierzu gibt es einige Veranstaltungen und Exkursionen in Criewen und im Nationalpark Unteres Odertal. Was wo stattfindet haben wir alles aufbereitet.

Mehr Informationen

+++

Die Kunst der Nächstenliebe

03.02.2023 | 19 Uhr | Thomsdorf

Kino im Kunsthandwerkerhof heißt es am Freitag wieder. Gezeigt wird der Französische Film „Die Kunst der Nächstenliebe“ aus dem Jahr 2018.

Isabelle (Agnès Jaoui) spendet Kleidung und Essen und verteilt Flyer für kostenlose Sprachkurse, die sie in einem Sozialzentrum gibt. Ihr Herz gilt den Armen, den Geflüchteten, Entrechteten. Aber warum stößt ihre Liebe so selten auf Gegenliebe? Warum fühlen sich ihr Mann und ihre Kinder oft vernachlässigt, obwohl es ihnen eigentlich gut geht? Vergleichsweise. Und warum läuft eigentlich nichts, wie Isabelle es sich wünscht? Sie hat doch beste Absichten. Allmählich erkennt Isabelle, daß ihre Kraft wohl mehr im Zweifeln liegt.

Mit scharfer Zunge und noch schärferem Blick gehen Autorin Léonore Confino und Regisseur Gilles Legrand der neuen Liebe zur Moral auf den Grund. Zusammen mit der wunderbaren Agnès Jaoui erzählen sie etwas über die wahre Natur des Helfens.

+++

Joris-Karl Huysmans – vorgestellt von Gernot Krämer

04.02.2023 | 19 Uhr | Warnitz

Am Samstag bei den Warnitzer Lesungen, stellt Gernot Krämer den Autor Joris-Karl Huysmans vor.

Ein »Autor auf der Höhe seiner stilistischen Fähigkeiten … Wer den späten Huysmans – den Klassiker der Nervenkunst – schätzt, sollte den jüngeren kennenlernen, der hier die Eingeweide von Paris vorzeigt.« (Die Tagespost)
JORIS-KARL HUYSMANS wurde 1848 in Paris geboren. Im Hauptberuf Angestellter war er Angestellter des Innenministeriums. Er war mit Emile Zola befreundet Huysmans‘ Romane spielen in der Pariser Unterschicht oder im Künstlermilieu, sein berühmtestes Werk »À rebours« (Gegen den Strich) war von vielen Lesern als Brevier der Dekadenz“ aufgenommen worden, in dem sie eigene Probleme wie auch Probleme ihrer Zeit wiedererkannten, und wurde zum Kultbuch, u.a. auch für Oscar Wilde und Stéphane Mallarmé. Huysmans starb 1907.

GERNOT KRÄMER lebt als Redakteur der Literaturzeitschrift Sinn und Form sowie als Übersetzer und Herausgeber in Berlin.

+++

Welt im Widerhall oder war das eine Plastiktüte

04.02.2023 | 15 Uhr | Böckenberg

Die Autorin Manja Präkels wird im Wasserwerk von Libken e.V. in Böckenberg, aus ihrem neuen Essayband „Welt im Widerhall oder war das eine Plastiktüte?“ lesen. Dieser widmet sich dem Alltag in Brandenburg seit den 90er Jahren des Umbruchs bis heute.

Mehr Informationen

+++

Dance Masters!

04.02.2023 | 20 Uhr | Prenzlau

Eine fesselnde Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre – irisch frisch und lebensfroh!

Mehr Informationen

+++

Naturschutz ohne Grenzen – Ein Storch geht auf Reisen

05.02.2023 | 10 Uhr | Blumberger Mühle

Sonntags ist Familientag im NABU Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle und am 05.02. dreht sich alles um den Weißstorch.

Mehr Informationen

+++

Sicher hast du auch noch einen Veranstaltungstipp für das kommende Wochenende, wenn ja schreib ihn gleich in die Kommentare. Veranstaltungen für kommende Wochen können uns gerne auch schon im Vorfeld per Mail geschickt werden. So können wir sie auch in die Landesweite Veranstaltungsdatenbank einpflegen die auf unserer und vielen anderen Websites ausgespielt wird.

Mehr Veranstaltungen in der Uckermark findest Du in unserem Veranstaltungkalender:

https://www.tourismus-uckermark.de/veranstaltungen/

Bleibt mir nur zu sagen viel Spaß und ein schönes langes Wochenende!
Dein Mario 👋

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr Beiträge

Lavendelerntefest in Grimme am 13. und 14. Juli 2024

Erlebt das Lavendelerntefest in Grimme am 13. und 14. Juli 2024! Helft bei der Lavendelernte, genießt Lavendel-Limonade und Lavendel-Eis, und schlendert über Stände mit verschiedenen Produkten. Der Eintritt erfolgt gegen

Die Offenen Garten Tage [Gastbeitrag]

Neuer Gastbeitrag von Familie Klaus. Seit 14 Jahren öffnen sie im Frühjahr und Herbst ihre Tore, um die Schönheit und Vielfalt des Gartens zu präsentieren. Erfahre mehr über ihre Vorbereitung

Welterbetag 2024 im Buchenwald Grumsin – Ein Tag voller Entdeckungen und Naturerlebnisse

Erlebt am 02.06.2024 den Welterbetag im Buchenwald Grumsin mit kostenlosen Führungen, Kinder-Safaris, spannenden Vorträgen und einer Festveranstaltung in der Dorfkirche Altkünkendorf.

<div class='sharedaddy sd-block sd-like jetpack-likes-widget-wrapper jetpack-likes-widget-unloaded' id='like-post-wrapper-140013808-3872-669dc44acdaf2' data-src='https://widgets.wp.com/likes/?ver=13.6#blog_id=140013808&post_id=3872&origin=blog.tourismus-uckermark.de&obj_id=140013808-3872-669dc44acdaf2&n=1' data-name='like-post-frame-140013808-3872-669dc44acdaf2'

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen