Suche
Close this search box.
logo tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH

Uckermark - Einfach schön!

Fruchtige Vielfalt aus der Uckermark: Entdecke Lohnmostereien in deiner Nähe

Die Most-Saison läuft auf Hochtouren. Wo du welches Obst (oder Gemüse) wann zum Mosten abgeben kannst und ein paar mehr Tipps.
reife Äpfel am Baum

Ihr habt Obstbäume und möchtet aus eurer eigenen Ernte köstlichen Saft gewinnen? Wir stellen euch einige großartige Lohnmostereien in der Uckermark vor, die eure Äpfel in leckeren Saft verwandeln.

leckere Äpfel

Lohnmosterei UMBio in Grünheide

Eure frisch geernteten Äpfel werden in der Lohnmosterei UMBio in Grünheide zu erstklassigem Saft verarbeitet. Jedes Wochenende, samstags und sonntags von 14-17 Uhr, könnt ihr eure Ernte abgeben. Meldet euch vorher telefonisch an und erlebt frisch gepressten Apfelsaft, Sortenbestimmung und mehr auf dem Mostereifest am 23. September!

Mehr Informationen


Mosterei Klimmek

Die Mosterei Klimmek in der Uckermark verarbeitet hauptsächlich regionale Obstsorten zu köstlichen Säften und Nektaren. Entdeckt den einzigartigen Geschmack der Naturbelassenheit! Besucht den Hofladen im September und Oktober von Montag bis Freitag, 14-18 Uhr, oder nutzt die mobile Saftpresse, um eure eigenen Äpfel in köstlichen Saft zu verwandeln. Auch ohne eigene Äpfel könnt ihr die Säfte hier oder bei lokalen Anbietern erwerben.

Mehr Informationen

3l Bags

Mosterei Brüssow

Saft aus dem eigenen Obst, ohne Zusätze. Schaumosten vom Apfel zum Saft.
Abfüllung in 1 Liter Glasflaschen (wiederverwertbar), Kaltabfüllung möglich. Pressung in erster Linie von Äpfeln, aber auch Birnen, Quitten, Holunder und Gemüse (Möhre, rote Bete). Mosten ausschliesslich nach Termin, Terminvergabe nur telefonisch.
Desweiteren Verkauf von Saft von den eigenen Streuobstwiesen.

Mehr Informationen


Gutshof Kraatz

In der großen, 150 Jahre alten Scheune des ehemaligen Gutes Kraatz findet man die hofeigene Kelterei und die Weinschänke mit Restaurant, Café und Hofladen. Hier werden trocken ausgebaute Obstweine aus Äpfeln, Birnen und Quitten von Streuobstwiesen und aus alten Hausgärten der Region produziert.

Mehr Informationen

reiche Ernte

Randowtaler Mosterei in Schmölln

In der Randowtaler Mosterei in Schmölln können Sie Äpfel anliefern und sich frisch gepressten und in Glasflaschen abgefüllten Saft oder Wein mitnehmen. Hierbei werden die Kilogramm der angelieferten Äpfel in Liter umgerechnet. Der Saft ist mehrere Monate haltbar.
Die Lohnmosterei ist im September und Oktober geöffnet. Zusätzlich können ganzjährig die Säfte und Weine gekauft werden.


Mehr Informationen


Haus Lichtenhain

Der kleine apfelige Hofladen in Lichtenhain rechts am Gutshaus lädt zu einem Besuch ein. Die Besucher probieren sich durch die apfeligen Delikatessen: z. B. Apfel-Salatsosse aus grünen Äpfeln, Apfel-Konfekt, kandierte Äpfel, Fruchtschnitten, Quittenbrot, Apfel-Chutneys. Auch die unapfeligen Delikatessen wie Arnim-Thaler oder auch Wildwurst (solange der Vorrat reicht) werden im Hofladen in Lichtenhain angeboten.

Tipp: Im Apfel-Café wird hauseigener Apfel-Kuchen angeboten. In der kleinen Mosterei können eigene Äpfel gemostet werden. Je später im Jahr die Äpfel zum mosten gebracht werden, desto süßer wird der Saft. Schön ist auch eine Mischung mit ca. 20 % Birnen.

Führungen und Gruppenbesuche sind auf Anfrage möglich.

Das Angebot an Apfelprodukten wie Kekse, dekorative Apfel-Präsente, Apfel-Tee, Apfel-Likör, viele dekorative schöne Dinge, Bücher und vieles mehr ist im Onlineshop bestellbar

Mehr Informationen

Apfel

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Mehr Beiträge

Die Offenen Garten Tage [Gastbeitrag]

Neuer Gastbeitrag von Familie Klaus. Seit 14 Jahren öffnen sie im Frühjahr und Herbst ihre Tore, um die Schönheit und Vielfalt des Gartens zu präsentieren. Erfahre mehr über ihre Vorbereitung

Welterbetag 2024 im Buchenwald Grumsin – Ein Tag voller Entdeckungen und Naturerlebnisse

Erlebt am 02.06.2024 den Welterbetag im Buchenwald Grumsin mit kostenlosen Führungen, Kinder-Safaris, spannenden Vorträgen und einer Festveranstaltung in der Dorfkirche Altkünkendorf.

<div class='sharedaddy sd-block sd-like jetpack-likes-widget-wrapper jetpack-likes-widget-unloaded' id='like-post-wrapper-140013808-3872-667a1a00470fa' data-src='https://widgets.wp.com/likes/?ver=13.5#blog_id=140013808&post_id=3872&origin=blog.tourismus-uckermark.de&obj_id=140013808-3872-667a1a00470fa&n=1' data-name='like-post-frame-140013808-3872-667a1a00470fa'

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen