Wochenendtipps vom 28.01. bis 30.01.2022

Die ersten vier Wochen des Jahres sind um und damit neigt sich der Januar schon dem Ende. Ob das nun schnell ging oder nicht, sieht bestimmt jeder anders, denn natürlich ist das immer nur die gefühlte Wahrheit. Der Tag hat 24 Stunden und das eben für jeden von uns. Ein Upgrade oder ein Abo Modell mit mehr Funktionen, gibt es nur für Die Zeit, aber leider nicht für die Zeit. Daher freuen sich die meisten wohl auch so auf das Wochenende. Endlich mehr Zeit für die Dinge die das Leben ausmachen. Natürlich kannst du das Wochenende auf der Couch verbringen, aber dann würdest das hier verpassen:


Hier sind unsere Wochenendtipps für das letzte Wochenende vom Januar 2022:

Boitzenburger Brauhaus

geöffnet ab 28. Januar
Freitag – Sonntag
jeweils 12 – 21 Uhr
Tischreservierung Tel.: 039889550005

+++

Heimatwandel(n) in Fürstenwerder

Ein Audioguide mit Erinnerungen der Bewohnerinnen und BewohnerDie Sammlung des Heimatmuseums Fürstenwerder dokumentiert ein reichhaltiges Dorfleben. In Gesprächen mit Bewohnern und Geschichtskundigen wurden Erinnerungen sowie Erläuterungen zu einzelnen Ausstellungsstücken gesammelt. Ziel der Hörbeiträge ist es, das frühere Leben im Ort nacherlebbar zu machen: Wie gestaltete sich der Alltag? Welche Dienstleistungen wurden angeboten, wo konnte man beispielsweise einkaufen, wie hat man seine Freizeit verbracht? Wohin gehörten die einzelnen Objekte aus dem Museum ursprünglich?

Mehr Informationen dazu: https://fuerstenwerder-seengebiet.de/heimatwandeln/

Tipp: für Fans vom schönen Ort Fürstenwerder, findet sich in unserem Shop auch das Buch: „Angekom­men – Fürsten­w­erder Mo­saik
Hier geht es zum Shop: https://www.tourismus-uckermark.de/shop

+++

Fragestunde Obstbaumschnitt

Am 29.01.2022 von 11 – 15 Uhr gibt es wieder unsere „Fragestunde Obstbaumschnitt“. Es geht rund um Themen wie „Welche Bäume müssen wie beschnitten werden?“, „Wie pflanze oder wie dünge ich Obstbäume?“ oder „Was kann ich tun, wenn bestimmte Schädlinge und Krankheiten auftreten?“
Hier beantwortet Gärtner, Bio-Obstbauer und Inhaber des auf Obstbaumschnitt und -pflege spezialisierten Fachbetriebes „Angermünder Obstbaumpflege“ Falk Antony wieder Deine Fragen. https://obstbaumschnitter.de/
Und so geht´s: Melde Dich telefonisch zur Veranstaltung an, komm innerhalb der Veranstaltungszeit vorbei, stelle Deine Fragen und gehe wieder. Oder Du lauscht weiteren Fragen, wie es Dir beliebt. Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Nur mit Voranmeldung unter: 03331/26040

+++

Spankörbe flechten, VHS Schwedt

Ursprünglich waren Spahnkörbe leichte Verpackungen, die durch Karton und Plastik im Laufe von Jahrzehnten abgelöst wurden. In diesem Kurs fertigen sie eckige Körbe als Henkelkorb, Schale oder Einkaufstasche. Geflochten wird mit Saleen. In waagerechter und senkrechter Richtung wird das platte bandartige Flechtmaterial über Holzformen verarbeitet. Der Vorteil dieser Flechttechnik ist, dass hier die Randbildung kein Problem darstellt. Für diesen Kurs benötigen Sie keine Vorkenntnisse. Viel Spaß mit Wenke Paul, Korbmachermeisterin und, Kunst- und Gestaltungstherapeutin. Das Material können Sie direkt bei der Dozentin erwerben.
https://bit.ly/3g7xNEM

+++

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH
Stettiner Straße 19
17291 Prenzlau

Tel.: 03984 – 83 58 83

Mail: info@tourismus-uckermark.de

+++

Habt ein schönes Wochenende.
Euer Mario 👋


2 Antworten auf „Wochenendtipps vom 28.01. bis 30.01.2022“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen