Wochenendtipps für die Uckermark vom 26.08. bis 28.08.2022

Kennt ihr das: Das Wochenende steht vor der Tür und man überlegt oder plant was man unternehmen will. Dann schaut man in die Wetter-App – Regen – und man wirft die Pläne wieder über den Haufen.

Dann ist das Wochenende und man macht irgendwas anderes als erst geplant, weil ja Regen angesagt war. Draussen ist aber nur leicht bewölkt oder es scheint gar die Sonne. Tja da ärgert man sich dann und ganz besonders, wenn man dann noch erfährt das die Veranstaltung ganz toll war.

Also laßt euch nicht vom Wetter vorschreiben was ihr am Wochenende macht, packt Regenschirm oder -jacke ein und los geht es. Hier sind unsere Tipps für das Wochenende.

UMTANZT – Das Balfolkfestival in der Uckermark

26.08. bis 27.08. in Prenzlau

In Deutschland gibt es eine Szene von BalFolk-Freunden, die über das Land verstreut das ganze Jahr über Festivals besuchen. Viele Festivals bieten tagsüber Instrumental- und Tanzworkshops an. In diesen Workshops werden die Grundtänze erlernt oder auch spezielle traditionelle Tanzformen angeboten wie z.B. Kettentänze aus dem Balkan o.ä. Die Instrumentalworkshops richten sich an Musiker, die spezielle Spielweisen auf nicht so populären Instrumenten erlernen wollen wie z.B. diatonisches Knopfakkordeon (Melodeon), Drehleier oder Dudelsack. An den Abenden dieser Festivals spielen dann mehrere Bands zum Tanz, wo die Workshopteilnehmer Gelerntes umsetzen können.

Freitag 26. August
20.00 Uhr Balfolkabend mit Trad Töchter (D), Duo Solid Ghost (D) und Kontraschock (D)

Samstag 27. August
11.30 – 13.00 Uhr – Workshop Folkorchester mit UFO
14.00 – 15.30 Uhr – Tanzworkshop „Quadrillen“ mit Vivien Zeller
20.00 Uhr– Balfolkabend mit UFO(D) und Budweis-Wunderlich Duo (D)

Mehr Informationen: https://www.umtanzt.de

+++

KUKUUM: Junger Dok-Film

bis 28. August 2022, Gasthof zur Eisenbahn, Dorfstraße 6, 17268 Temmen-Ringenwalde

Am letzten Wochenende im August zeigt Kukuum e.V. in Kooperation mit der DFFB vier von der Kritik ausgezeichnete Dokumentarfilme im historischen Festsaal des Gasthofs zur Eisenbahn in Ringenwalde .

Die Regisseur:innen, Teilnehmende eines Dokumentarfilmseminars der DFFB, werden ebenso wie Andres Veiel, Leiter des Seminars, anwesend sein.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, vier Filme auf der großen Leinwand zu schauen und anschließend über die vier sehr unterschiedlichen Perspektiven auf die Welt ins Gespräch zu kommen.

Eine wunderbare Gelegenheit, tolle Filme zu sehen und ein Wochenende in der schönen Uckermark zu verbringen!

Preise:
5€ / TAG
10€ / WE

Filme:
26.08.2022 19:30 Uhr „LIEBES ICH“ -> https://bit.ly/liebesich
27.08.2022 18:00 Uhr „BÜRGERMEISTER, SCHÄFER, WITWE DRACHE“ https://bit.ly/BueSchWitDra
27.08.2022 20:30 Uhr „Luca Lucchesi“ https://bit.ly/LucaLucchesi
28.08.2022 11:00 Uhr „INSURGENTE“ https://bit.ly/filminsurgente

Mehr Informationen: http://kukuum.de

+++

Jäger der Nacht – geheimnisvolle Fledermäuse

Am 27.08. ab 15 Uhr im NABU-Naturerlebniszentrum Blumberger Mühle

Welche Fledermausarten gibt es bei uns? Wie leben sie, welchen Gefahren sind sie ausgesetzt? Was kann ich für den Schutz dieser Tiere tun? An diesem Abend dreht sich alles um die Jäger der Nacht, die uns mit ihrer geheimnisvollen Lebensweise immer wieder faszinieren. Diese Veranstaltung findet jährlich im Rahmen der eurpäischen Fledermausnacht (INTERNATIONAL BATNIGHT AM 27.-28.08.2022) statt und macht auf die Bedrohung der Tiere Aufmerksam. Erwachsene und Kinder können bei einem Netzfang die Fledermäuse aus der Nähe anschauen.

Anmeldung unter: 03331/26040 oder anmeldung.blumberger-muehle@nabu.de

Mehr Informationen: https://bit.ly/JaegerderNacht

+++

Konzert Ensemble ORLANDO

Am 27.08. im Speicher Gramzow

„Wollte Eurydice, wohl eher die mächtige Göttin der Unterwelt und Herrin über das Schicksal, Orpheus wirklich wieder zurück auf die Erde folgen? Will sie überhaupt von ihm „gerettet“ werden? Die wütenden Furien verwehren ihm zunächst den Einlass, durfte doch kein Sterblicher den Hades betreten.

In dieses Spannungsfeld setzt das Ensemble ORLANDO für Alte Musik die diesjährige Inszenierung im Speicher Gramzow, der nun durch die Öffnung bisher unzugänglicher Bereiche völlig neue Ausdrucksmöglichkeiten bietet. Ungewöhnlich ist auch die Darstellung des Mythos aus Eurydikes Sicht.

Das Ensemble nähert sich dem Thema mit Musik aus mehreren Jahrhunderten – von Monteverdi, Gluck und Corelli bis zu eigens für dieses Konzert entstandenen Kompositionen.“

Mehr Informationen: https://bit.ly/ensembleorlando

+++

Dîner en blanc

Am kommenden Sonntag, dem 28. August 2022, laden die
Uckermärkischen Bühnen gemeinsam mit dem Verein der Freunde und Förderer der ubs
zu einer Veranstaltung der besonderen Art: dem Dîner en blanc. Mit einem Picknick
ganz in Weiß wird die neue Spielzeit eingeläutet, deren erste Premiere am 1. Oktober zu
erleben sein wird.

Bereits zum vierten Mal in Folge laden die Uckermärkischen Bühnen ihre Gäste zu diesem
speziellen Spielzeitauftakt ein. Als Event ist das aus Paris stammende Konzept des
gesellschaftlichen öffentlichen Picknicks mittlerweile weltweit verbreitet. Menschen aller
Altersgruppen treffen sich dabei zu einem festgelegten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort, um komplett in Weiß gekleidet gemeinsam zu essen und zu trinken. Das Dinner wird durch das gemeinsame Wedeln mit weißen Servietten eröffnet und endet nach drei mitgebrachten Gängen, welche die Teilnehmenden selbst mitbringen.

Am kommenden Sonntag ist nun inmitten des Europäischen Hugenottenparkes in Schwedt
wieder ein Dîner en blanc zu erleben, bei dem das Publikum unterhaltsam auf die kommende Spielzeit eingestimmt werden wird – Intendant André Nicke, Schauspieldirektor Tilo Esche und Mitglieder des Schauspielensembles bieten „Kostproben“ kommender Inszenierungen.

Das Team der ubs stellt weiß bezogene Bänke und Tische bereit, die nur auf zahlreiche Gäste in weißer Kleidung, auf Speisen und Getränke, Dekoration, gute Gespräche und neue
Bekanntschaften warten. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, um eine Voranmeldung an der Theaterkasse wird gebeten.
_______________
Dîner en blanc
Präsentiert vom Verein der Freunde und Förderer der Uckermärkischen Bühnen Schwedt e. V.
28. August 2022|12:00 Uhr | Europäischer Hugenottenpark

Checkliste für Gäste: Dîner en blanc Outfit, Tisch-Deko, Picknickkorb, kaltes Drei-Gänge-Menü, Getränke, Geschirr, Gläser und Besteck, weiße Stoffservietten, Müllbeutel
Eintritt frei, Voranmeldung an der Theaterkasse unter Tel. 03332 538 111 oder per E-Mail
kasse@theater-schwedt.de

Mehr Informationen: https://www.theater-schwedt.de/ubs/article/2621/

+++

Sicher hast du auch noch einen Veranstaltungstipp für das kommende Wochenende, wenn ja schreib ihn gleich in die Kommentare. Veranstaltungen für kommende Wochen können uns gerne auch schon im Vorfeld per Mail geschickt werden. So können wir sie auch in die Landesweite Veranstaltungsdatenbank einpflegen die auf unserer und vielen anderen Websites ausgespielt wird.

Mehr Veranstaltungen in unserem Veranstaltungkalender

https://www.tourismus-uckermark.de/veranstaltungen/

Habt ein schönes Wochenende.
Euer Mario 👋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen